Doppel­schnecken-Extrusion Für PP, PET- und PA-Folien

Doppelschneckenextrusion

Breites und flexibles Produkt- und Ausstoßspektrum

In allen modernen Brückner Biax-Anlagen wird bevorzugt ein Doppelschneckenextruder eingesetzt. In den vergangenen Jahren hat Brückner Servtec für verschiedene Kunden auf der ganzen Welt mehr als ein Dutzend äußerst erfolgreiche Upgrades auf Doppelschneckenextrusion durchgeführt, bei denen Einzelschnecken- oder Kaskadenextrusionssysteme ersetzt wurden.

Die Doppelschnecken sind für PP-, PET- und PA-Folien erhältlich und sind die beste Voraussetzung für die Herstellung von Mehrschichtfolien. Der Ausstoß reicht bis zu 9.200 kg/h für PP-Folie.

Ihre Vorteile

Geringer Energieverbrauch

Hocheffizientes Vakuumsystem

Beste Schmelzequalität

Kurze Verweilzeit im Schmelzestromsystem

Hohe Flexibilität

Modulares Design

Kompaktes Maschinendesign

Geringerer Platzbedarf

Keine Vortrocknung

Effiziente Entgasung